Alle bisherigen Blog-Einträge anzeigen

Ausrüstung

Manchmal geht es auch ohne Ausrüstung - free solo beim Klettern
Wenn es um den Outdoorbereich geht, wird untereinander gerne über Ausrüstung geredet, gefachsimpelt, diskutiert oder gar gestritten. Die Bandbreite geht von Hardlinern, die komplett ohne Ausrüstung oder Fundstücke aus der Zivilisation auskommen wollen (Survival) bis hin zu Wanderern, die stets zweckmäßige Ausrüstung mitnehmen und bei denen das Naturerlebnis selbst im Vordergrund steht. Ein "richtig" oder "falsch" gibt es hier meiner Meinung nach nicht - natürlich ist es sehr erstrebenswert, ohne jegliche Hilfsmittel auskommen zu können, andererseits werden wir in unseren Breiten wohl kaum in eine Situation geraten, in der das wirklich nötig wäre.

Ich selbst wechsle gerne etwas ab, manchmal bin ich mit Minimalausrüstung (oder keiner) unterwegs und manchmal bin ich bepackt wie ein Maulesel 😉 . Doch selbst in letzterem Fall lege ich Wert auf möglichst kleine, leichte und platzsparende Ausrüstung, denn ich habe definitiv keine Lust, einen 20kg-Rucksack mitzuschleppen. Gerade bei sehr schwierigen Touren zählt jedes Gramm.

Dieses Ziel einer möglichst effizienten Ausrüstung erreicht man wohl nie zu 100 Prozent, nach einer Weile findet man eigentlich immer etwas, was noch besser sein könnte. Aber genau das ist es wohl, was den Reiz dieses Themas ausmacht 😉 .

⚠️ Werbung:
Im Folgenden werden explizit Produkte, Marken und Modelle genannt oder empfohlen. Bevor es deswegen irgendwelchen Ärger gibt, weise ich sicherheitshalber darauf hin, dass der nachfolgende Text Werbung beinhaltet!

------------------------------------------------------------------------

1. Meine Video-Ausrüstung

Bis Oktober 2015:
- Smartphone Nokia 808 Pureview, für Foto und Video - sonst nichts!

Seit November 2015:
- Camcorder Sony HDR CX405, gelegentlich mit Fisheye-Linse Neewer 37mm 0,3x
Meine arg geplagte Sony HDR CX405 mit Filteraufsatz und Weitwinkelobjektiv

Seit November 2016:
- Smartphone OnePlus 3, für Fotos oder als Notfallvideokamera

Seit März 2017:
- Action-Cam EKEN H9R oder Fluid+Form Eagle 4K

Nur eine meiner Action Cams: EKEN H9R

Seit Mai 2018:
- 360 Grad Panorama Cam Somikon HPM4251 beim Klettern

Somikon 360 Grad Cam für Aufnahmen beim Klettern

Seit August 2019:
- DJI Osmo Pocket

DJI Osmo Pocket - für wackelfreie Aufnahmen

Seit September 2019:
- GoPro Hero 7 black:
GoPro Hero7 black


Stative:
- Inline Mini-Stativ 85mm faltbar
- Rucksackriemen-Klemmhalterung für meine Actioncams
- Fotopro 39.5 Zoll Handy Stativ, Aluminum Reisestativ
- Slik Sprint Mini GM F880T mit Kugelkopf Slik SBH-100 (gelegentlich)
- Wanderstock/Einbeinstativ Camlink-CMP1 (=Hama Alpenstock) mit Kugelkopf Slik SBH-100 (gelegentlich)
- Gorillastativ Joby Gorillapod Hybrid (gelegentlich)
- Schnellwechselsystem Cullmann CX420 (Stativ) und CX410 Schnellwechselplatte (Kamera)


Energieversorgung:
- 6 Akkus für die Sony HDR CX405
- 7 Akkus für die EKEN H9
- Powerbank OUTXE 8000mA
- Powerbank/Taschenlampe/Feuerzeug (Kombigerät) Baakyeek C17 LED ca. 2400mA (gelegentlich)
- Solarpanel Power-Pond 7,2 Watt oder SNAN SP-P1 21Watt (gelegentlich)


2. Meine Ausrüstung für Tages-/Mehrtagestouren

Übernachten in 2100m Höhe? Aber klar doch - das kann sogar richtig bequem sein!

Wasser-Entkeimung:
- Sawyer Mini
- Sawyer Point One Squeeze (gelegentlich)
- Sawyer Point Zero Two Purifier (gelegentlich)


Besteck/Geschirr/Feuermachen:
- Light my fire Feuerstahl Scout
- Light my Fire Titan Spork
- Boundless Voyage 420ml Titan Becher mit Deckel
- Tatonka Handle Mug (gelegentlich)
- Klean Kanteen Edelstahl Trinkflasche ca. 1200ml (gelegentlich)


Kocher:
- DIY Brennpastenkocher
- Trangia Spirituskocher
- Gaskocher Lixada faltbar 25g
- Notkocher M71 (gelegentlich)


Messer/Werkzeuge:
- Victorinox Camper Taschenmesser
- Victorinox/Muela Outdoor Messer (gelegentlich)
- Victorinox Workchamp Taschenmesser (gelegentlich)
- Jaktkit Knv3 (gelegentlich)
- Opinel No. 8 olive, rostfrei (gelegentlich)
- MP9-Miniaxt (gelegentlich)
- Handkettensäge (gelegentlich)


Regenschutz:
- Mountain Equipment Odyssey Jacke
- Salewa Regenjacke PUEZ Powertex 2.5L
- Outdoor Research helium pants
- Poncho BE-X Poncho Ultralight Silnylon Extra Long (ca. 300 Gramm)
- Aquaquest Pfadfinder Tarp 2 x 3m


Schuhe/Steigeisen -  siehe auch eigene Seite Meine Schuhe :
- Tecnica Starcross IV Trekkingschuhe
- Salewa Wildfire GTX Zustiegsschuhe
- Salomon X Ultra 3 GTX Trailrunning-Schuhe (z.B. für Zustieg)
- Stubai Trekking Stick-On As Steigeisen Universal
- Grödel Snowline Chainsen Light


Übernachtungsausrüstung:
- Outdoor Research Helium Bivy (mit Kuppel, nur 513 Gramm)
- Isomatte Therm-a-rest Neoair Xlite (bis -6 Grad, ca. 350 Gramm)
- Rettungsdeckenschlafsack
- Daunen-Schlafsack Cumulus Panyam 450 (Komfort bis -6 Grad, ca. 850 Gramm)
- Kunstfaser Schlafsack TrekKing (Komfort bis +4 Grad, ca. 1000 Gramm)
- Isomatte Therm-a-rest Neoair All Season Isomatte (bis -16 Grad, ca. 650 Gramm)
- Tarp Aquaquest Pfadfinder 2 x 3m
- Poncho BE-X Poncho Ultralight Silnylon Extra Long (ca. 300 Gramm)
- Hängematte Grand Trunk Nano 7 (nur 200 Gramm)


Meine meist genutzten Taschenlampen:
- Powerbank OUTXE 8000 + Solar + 32 LEDs
- Imalent HR20 Stirnlampe
- Petzl Tikka RXP+ Stirnlampe
- Thrunite TH 30 Stirnlampe
- Wowtac A2S
- Thrunite TH 20 Mini-Stirnlampe
- Thrunite TH 10 Stirnlampe (gelegentlich)
- Thrunite TC 12 (gelegentlich)
- Mini-Dynamo-Solar-Taschenlampe als Ersatz (gelegentlich)
- Powerbank/Taschenlampe/Feuerzeug (Kombigerät) Baakyeek C17 LED ca. 2400mA (gelegentlich)


Nachts durch die Höllentalklamm...


Rucksäcke:
- Kletter-Rucksack Mammut Trion Light 40+ (40 Liter plus Deckelfach)
- Kletter-Rucksack Simond Cliff 20 Liter
- GoLite Jam 70 (ultraleicht, 880 Gramm, 70 Liter)
- Minirucksack Quechua Arpenaz 10 Liter (ultraleicht)


Boote:
- Kajak Islander Fiesta
- Faltkajak Nortik Scubi 1


Typische Verpflegung:
Wenn ich etwas mitnehme, dann meistens kleine, energiereiche und haltbare Dinge, z.B. Schokoriegel (im Winter), Müsliriegel, Studentenfutter, BP-5/NRG-5 Notnahrung oder ähnliches. Bei langen und schweren Touren bevorzuge ich zudem zuckerhaltige Isogetränke (Pulver zum Mitnehmen).


Sonstiges:
- Toilettenpapier für Hygiene, Reinigung mitgeführter Gegenstände oder als Zunder
- Ggfs. kleine Apotheke
- große Mülltüten (als Unterlage oder Not-Regenschutz)
- Kompass/Karte
- Schnur (Paracord 550)
- Outdoor-Uhr Sunroad FR800NA
- Garmin Fenix 5
- Tracking/Karten/GPS-Apps: Oruxmaps, Mapy.cz, MyTrails
- Trinksystem Source Widepac 2 Liter
- Trinksystem Source WLPS 3l Low Profile
- Meine Schildkappe 😉 !!!



Fehlt etwas? Habt ihr in meinen Videos einen Ausrüstungsgegenstand gesehen, der hier nicht gelistet ist? Dann schreibt mir einfach (siehe Kontakt)!